NABU Bochum » Falterzählung in Nordrhein-Westfalen

Falterzählung in Nordrhein-Westfalen

Alle Schmetterlingsfreunde in NRW sind einmal im Jahr dazu aufgerufen im Garten, am Straßenrand oder in öffentlichen Grünanlagen, Falter zu zählen. Die Mitmachaktion Zeit der Schmetterlinge hat begonnen.

Schwalbenschwanz auf dem Tippelsberg in Bochum

Jedes Jahr legt der NABU NRW einen Zeitraum fest, in dem Schmetterlinge beobachtet und die Anzahl der Arten in dafür vorge­sehenen Zählhilfen festgehalten werden können. Die Zählaktion findet 2019 vom 15. Juni bis 15. Juli statt. Zur Auswertung sollten die ausgefüllten Zählhilfen mit dem Stichwort „Zeit der Schmetterlinge“ entweder per Post an die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW oder per E-Mail an Schmetterlingszeit(at)NABU-NRW.de geschickt werden.

Oder Sie melden uns Ihre Beobachtungen direkt online!

Mehr Infos dazu beim NABU NRW.

Infoflyer Zeit der Schmetterlinge mit Zählhilfe 2019

Die häufigsten Schmetterlinge NRWs im Porträt