NABU Bochum » Ostern 2020: Blauer Himmel und weiße Blütenpracht

Ostern 2020: Blauer Himmel und weiße Blütenpracht

Strahlend blauer Himmel, überall Bäume und Sträucher mit schneeweißen Blüten. Erst recht in dieser schwierigen Corona-Zeit lernen wir wieder die Natur zu schätzen und zu bewundern. Beim Spaziergang sehen wir im Moment viele Gehölze, deren zahlreiche Blüten genau fünf weiße Blütenblätter besitzen. Und dann überlegen wir: Sind das Kirschen, Schlehen, Birnen oder ist es die Vogelkirsche, die Kirschpflaume oder der Holunder. Naja, eingefleischte Naturkundler fragen sich das nicht, denn sie als Experten erkennnen sofort, ob es sich dabei um Prunus spinosa, Prunus avium oder Pyrus communis usw. handelt.

Schlehdorn, Foto von Lenny Löwenstern auf Pixabay

Dabei ist es wirklich interessant. Ein kurzer Klick in die Wikipedia zeigt uns, dass der “Schlehdorn (Prunus spinosa), auch Schlehendorn, Schlehe, Sauerpflaume, Heckendorn, Schwarzdorn oder Deutsche Akazie” heißen kann. Und dass dieser Schlehdorn “der Gattung Prunus, der zur Tribus der Steinobstgewächse (Amygdaleae) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae)” gehört. Dann erinnern wir uns vielleicht, dass nicht nur die Rosen, sondern auch viele Obstarten wie Kirschen, Äpfel, Birnen sowie Brombeeren und Himbeeren zu den Rosengewächsen zählen.

Lassen Sie uns nun auf eine kleine virtuelle Exkursion gehen und die jetzt oder bald weiß blühenden Bäume und Sträucher kennen lernen. Bewundern können Sie diese dann vielleicht auf einem Spaziergang heute Nachmittag oder in den nächsten Tagen. Frohe Ostern!

Zum Weiterlesen: