NABU Bochum » Umweltrat fordert entschlossenere Umweltpolitik in Deutschland und Europa

Umweltrat fordert entschlossenere Umweltpolitik in Deutschland und Europa

Heute hat der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) sein Umweltgutachten 2020 vorgestellt. Der sogenannte „Umweltrat“ berät die Bundesregierung schon seit 1972 in Fragen der Umweltpolitik. Er besteht aus Professorinnen und Professoren verschiedener Disziplinen. Insgesamt hat er diesmal ein schlechtes Zeugnis für deutsche Klimapolitik ausgestellt.

Die Videopräsentation kann auf Youtube verfolgt werden. Alle Ratsmitglieder und die Bundesumweltministerin Svenja Schulze kommen zu Wort.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verlieren Klimawandel und Biodiversitätsverlust aktuell an Aufmerksam­keit. Die langfristige Bedrohung der ökologischen Lebensgrundlagen bleibt aber bestehen. Die aktuelle Krise zeigt zudem eine ungeahnte Verletzlichkeit unseres Lebens und Wirtschaftens auf. So unterschiedlich die beiden Krisen sind, gemeinsam ist ihnen, dass sie nur durch gemeinsames und entschlossenes Handeln überwunden werden können. Die jetzt notwendige Wiederbelebung der Wirtschaft sollte genutzt werden, neue Wege zu gehen.

„Großangelegte Konjunkturprogramme müssen ökologisch zukunftsfähig sein“, so die SRU-Vorsitzende Claudia Hornberg auf der heutigen Präsentation des Gutachtens. „Es sollte in Lösungen investiert werden, die die umweltverträgliche Entwicklung der Wirtschaft fördern.“

tagesschau.de meldet unter der Überschrift Pkw-Maut und höhere Parkgebühren: „Der Sachverständigenrat für Umweltfragen spricht sich für eine Pkw-Maut und teurere Parkgebühren in Städten aus. Dadurch soll der Rad- und Fußverkehr gefördert und der Klimaschutz vorangebracht werden“. Weiter heißt es dort: „Der Rat stellt darin der deutschen Klimapolitik ein miserables Zeugnis aus. Die nationalen Ziele seien zu niedrig, zudem seien sie wiederholt nicht erreicht worden.“

AFP schreibt Umweltrat drängt Bundesregierung zu ökologisch ausgerichtetem Konjunkturprogramm. Die Bundesregierung solle in der Corona-Krise Umweltfragen in den Mittelpunkt ihrer Wirtschaftspolitik stellen.

Weitere Meldungen:

spiegel.de: Regierungsberater fordern flächendeckende Pkw-Maut

zeit.de: Experten fordern Pkw-Maut und höhere Parkgebühren für Anwohner

heise.de: Umweltrat will individuelle Pkw-Nutzung unattraktiver machen