NABU Bochum » Alte Handys für Hummel, Biene und Co.

Alte Handys für Hummel, Biene und Co.

Mit Ihrem zurückgegebenem Altgerät sorgen Sie gleich doppelt für mehr Umweltschutz: Zum einen stellen Sie sicher, dass Rohstoffe wiederverwertet werden und Schadstoffe nicht auf dem Müll landen. Zum anderen erhält der NABU vom Kooperationspartner Telefónica in Deutschland einen jährlichen Betrag.

Foto: Bruno/Germany auf Pixabay

Von 2011 bis 2019 wurde für das NABU-Projekt „Alte Handys für die Havel“ gesammelt. Jetzt fließt das Geld in den NABU- Insektenfonds.

Wer sein altes Handy über den NABU abgeben möchte, kann es entweder kostenlos direkt via DHL-Filiale oder DHL Paketbox an den Recycler AfB schicken (Download Retourenschein) oder in Bochum in den Briefkasten der NABU-Geschäftsstelle einwerfen (Am Lohberg 2, Altenbochum).