NABU Bochum » Bochumer Symphoniker luden zum 2. Kinderumweltforum ein

Bochumer Symphoniker luden zum 2. Kinderumweltforum ein

Am 14. November hieß es wieder im Anneliese Brost Musikforum: Herzlich willkommen zum 2. Kinderumweltforum. In Anschluss an das Familienkonzert drehte sich von 12:00 bis 15:00 Uhr  in diesem Jahr alles um die Natur in unserem Lebensumfeld.

An 12 Ständen boten BoSy und Kooperationspartner (u.a. Stadt Bochum, USB, Greenpeace, NAJU, Tierpark Bochum, Bee Academy, Lernort Natur, AKU) Konzertbesuchern und Kindern der Stadt ein vielfältiges, meist interaktives Angebot zum Thema Artenvielfalt. Durch Teilnahme an einer Stationenrallye konnten sie mit Spaß etwas lernen, um die Welt ein Stückchen besser zu machen und dazu noch einen Preis zu gewinnen.

Die Naturschutzjugend (NAJU) des NABU Bochum stellte Vogelarten im Stadtgebiet in den Mittelpunkt ihres Beitrags. Bei einem digitalen Vogelquiz ging es ums Erkennen von Vogelarten, die in Bochum häufig vorkommen. Beim Basteln mit Tetrapack wurden Milchtüten zu einer Vogelfutterstation  upgecycelt und unterschiedliche Nistkästen sollten abgebildeten Vogelarten zugeordnet und so ein Lösungswort gefunden werden. Alle drei Stationen wurden von den Kindern sehr gut besucht und boten –  oft auch den begleitenden Erwachsenen – Möglichkeiten Wissen anzuwenden, zu erweitern, zu erzählen und  Fragen zu stellen. Freudige Gesichter mit selbstgebastelten, gefüllten Futterstationen und einem NABU-Preis in Hand sagten am Ende stolz “Tschüss”. Auch uns hat die Aktion hat Spaß gemacht.

Fazit: Eine sehr gut organisierte und gelungene Veranstaltung. Unser Dank auch für die tolle Unterstützung bei der Durchführung von Seiten des BoSy.