NABU Bochum » Vogelexkursion am Kemnader See

Vogelexkursion am Kemnader See

“Endlich mal wieder eine Vogelexkursion beim NABU!” Diesen Satz äußerten einige der 14 Teilnehmer, die sich für die Vogelwelt am Kemnader See begeistern.

Vogelbeobachtung am Stauwehr des Kemnader Sees (Foto: NABU Bochum)

In der Tat hat die Corona-Pandemie das Veranstaltungsangebot in den letzten 18 Monaten stark eingeschränkt. Aber am 14. November 2021 luden Ulrich Budszuhn und Karin Rodehüser wieder zur traditionellen 1. Winterexkursion ein.

Vom Treffpunkt Parkplatz Haus Kemnade ging es zunächst zum Altarm und dann durch die Wiesen. An den Weidezäunen und Bäumen waren noch letzte Spuren des Sommerhochwasser zu erkennen.  Von der Brücke am Stauwehr und dem Weg entlang des Süd-Ost-Ufers bis zur Bude 128 war der Blick auf die Wasserfläche frei und erlaubte gute Beobachtung und Identifizierung der Wasservögel – besonders durch die beiden mitgebrachten Spektive. Dabei wurden spezifische Kennzeichen und Lebensweise der einzelnen Arten erläutert.

So konnten auf diesem Weg 35 Vogelarten, davon 20 Wasservogelarten, gesichtet und bestimmt werden. Eine gute “Ausbeute” für eine zweistündige Tour, nach der sich die Teilnehmer leicht fröstelnd, aber zufrieden auf den Rückweg begaben.

Artenliste: Höckerschwan, Graugans, Kanadagans, Nilgans, Stockente, Schnatterente, Pfeifente, Krickente, Tafelente, Reiherente, Gänsesäger, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormoran, Silberreiher, Graureiher, Mäusebussard, Teichhuhn, Blässhuhn, Lachmöwe, 2 Großmöwen (unbestimmt), Ringeltauben, Buntspecht, Rotkehlchen, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, Schwanzmeise, Kleiber, Gartenbaumläufer, Elster, Dohle, Rabenkrähe, Buchfink, Stieglitz.

Wir hoffen, in 2022 die 2. Winterexkursion am Kemnader See anbieten zu können.