Sie sind hier: Aktuelles > NABU Bochum > 
DeutschEnglishFrancais
Dienstag, 17. Juli 2018, 20:46 Uhr

Vögel im Garten

Die 40 häufigsten Gartenvogelarten im Porträt beim NABU.

Natur im Sommer

Im Sommer scheint die Natur ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Viele Vögel haben ihr Brutgeschäft bereits erledigt, die ersten zieht es sogar schon wieder auf den langen und beschwerlichen Weg nach Süden. Dennoch ist draußen mehr geboten als Badesee und Strandvergnügen. Vor allem in der Kleintierwelt gibt es von bunten Schmetterlingen bis zu zirpenden Heuschrecken viel zu entdecken.

Mehr dazu beim NABU.

Gesundheit fürs ganze Jahr?

„Kein Problem“, meint Martina Mohöfer bereits zu Beginn der Kräuterwanderung am vergangenen Sonntagmorgen, dem 10.06.2018 und verweist auf die Überlieferung, dass bereits der tägliche Genuss von drei Blättern des Gundermanns ausreichen, um Krankheiten wirkungsvoll vorzubeugen.

Spitzwegerichblütenknospen als Geschmacksverstärker bei Pilzgerichten, die antiseptische Wirkung seiner zerriebenen Laubblätter als „Pflaster unterwegs“ angewendet bei kleinen Verletzungen oder Insektenstichen, der Bestäubungstrick der Wilden Möhre, die Laubblätter der Schafsgarbe als „Augenbraue der Venus“ sowie die krampflösende und blutstillende Eigenschaft von Samen und Kraut sind nur einige wenige Beispiele der Vielseitigkeit der Wildkräuter, die Martina und Doris Krisch den über 20 Teilnehmern auf dem 2std. Rundgang im Park an der Holtbrügge mit Sachverstand und Freude näher brachten. Schwerpunkte lagen dabei deutlich auf der Wirkung und Anwendung der Pflanzen als Heilkräuter und als Nahrungsmittel, z.T. ergänzt durch Rezepturen und einem Manuskript, das umfangreiche Informationen über die wesentlichen Arten enthielt.

Dass Heilkräuter offensichtlich wieder im Trend liegen und Kräuterrezepte gegen verschiedene Krankheiten gefragt sind, spiegelte sich in den zahlreichen Nachfragen sowie dem Interesse und der Anzahl der Teilnehmer wider, die sich zum krönenden Abschluss von der Schmackhaftigkeit der von den Referentinnen vorbereiteten gesunden Kostproben überzeugen konnten.

Tine und Doris, herzlichen Dank für die wieder einmal rundum gelungene Veranstaltung.

Mehr Fotos in den Fotoalben.

13.06.2018

« Zurück