NABU Bochum » Projekte » Vogelschutz und Ornitologie

Vogelschutz und Ornitologie

Seit 25 Jahren setzt sich der NABU Bochum vor Ort für den Schutz von Steinkauz und Schleiereule ein. Insgesamt 78 Nisthilfen wurden gebaut, werden regelmäßig gepflegt und die Bestände erfasst.

Unter der Leitung erfahrener Vogelkundler werden ornithologische Kartierungen durchgeführt und Exkursionen angeboten. Das Team BO-BACHTER nimmt seit Jahren sehr erfolgreich am jährlichen bundesweiten Birdrace teil. Alle Beobachtungsdaten sind unter ornitho.de bzw. naturgucker.de nachzulesen.


NABU: News zum Thema Vögel

  • Weihnachts-Reisewelle bei den Kranichen

    Pünktlich zu Weihnachten sind noch einmal mehrere tausend Kraniche aus Nord- und Ostdeutschland Richtung Winterquartiere aufgebrochen. An den Feiertagen herrschte auf beiden Hauptrouten über Hessen und NRW dichter Verkehr. mehr ...

  • Futterhäuschen und Meisenknödel

    Mit welchem Futter locken Sie welche Arten an und was sollten Sie beim Vögel füttern beachten? Mit der bebilderten Übersicht zum Ausdrucken können Sie Ihre Artenkenntnis bestens erweitern. Der NABU gibt außerdem praktische Tipps […]

  • Wintervögel auf einen Blick

    Wir stellen 35 typische Wintervogelarten vor. Neben besonders häufigen Arten wie Amsel oder Rotkehlchen wurden mit Bergfink und Erlenzeisig auch sogenannte Invasionsvögel ausgewählt, die in manchen Wintern in großer Zahl aus dem […]

  • Hier stinkt es nach Fisch!

    Wanderalbatrosse, der Name verrät es schon, sind eigentlich ständig unterwegs. Rastlos durchsegeln sie die südlichen Ozeane rund um die Antarktis, nur für die Paarung und Jungenaufzucht kommen sie an Land. Die bis zu neun […]

  • E-Learning-Tool „NABU-Vogeltrainer“

    Spielerisch lädt der Vogeltrainer dazu ein, häufige Vogelarten besser kennenzulernen. Quizfragen und Bilderrätsel sorgen für Abwechslung beim Lernen und im Vogelkarussell wird Ihr Punktestand gespeichert. Erfahren Sie mehr über […]

  • Wasservögel entdecken

    Die „Stunde der Wintervögel“ macht nicht nur im eigenen Garten Spaß: Auch das Zählen der Vögel im nahegelegenen Park ist erlaubt. Der NABU gibt einen bildreichen Überblick über die häufigsten Wasservogel-Arten an heimischen […]

  • Der Wiedehopf

    Langer Schnabel, orangene Haube und gestreifte Flügel: Der Wiedehopf fällt ins Auge, besonders wenn er seine Scheitelfedern aufstellt. Der gefährdete Höhlenbrüter kommt hierzulande in warmen Regionen vor. Mehr zum exotischen […]

  • Kaiseradler-Webcam

    Zwei jungen Kaiseradlern aus nächster Nähe beim Aufwachsen zusehen? Unsere Webcam in der Uljanowsk-Region in Russland macht es möglich! Die Kamera ist Teil unseres Projekts zur Erforschung und zum Schutz des Östlichen […]

  • Rote Liste der Vogelarten Europas

    Es ist schlecht bestellt um Europas Vögel. In der aktuellen Europäischen Roten Liste der Vögel zeigt die Trendkurve für 30 Prozent der ausgewerteten Arten nach unten. 20 Prozent der Vogelarten gelten als bedroht. Jetzt gilt es, […]

  • Noch im Amt: Das Rotkehlchen

    Das Rotkehlchen ist leicht zu erkennen an seinem perlenden Gesang und dem typischen roten Brustgefieder. Aber der niedliche Vogel hat es in sich: er sieht rot, wenn andere Vögel sein Territorium einnehmen und verteidigt es. Mehr […]