NABU Bochum » Projekte » Vogelschutz und Ornitologie

Vogelschutz und Ornitologie

Seit 25 Jahren setzt sich der NABU Bochum vor Ort für den Schutz von Steinkauz und Schleiereule ein. Insgesamt 78 Nisthilfen wurden gebaut, werden regelmäßig gepflegt und die Bestände erfasst.

Unter der Leitung erfahrener Vogelkundler werden ornithologische Kartierungen durchgeführt und Exkursionen angeboten. Das Team BO-BACHTER nimmt seit Jahren sehr erfolgreich am jährlichen bundesweiten Birdrace teil. Alle Beobachtungsdaten sind unter ornitho.de bzw. naturgucker.de nachzulesen.


NABU: News zum Thema Vögel

  • Vom Kaiseradler-Küken zum Jungvogel

    Ganz schön groß geworden: Unser Kaiseradler-Küken Wolguscha ist rasend schnell gewachsen. Nach den ersten Flugversuchen hat der Jungvogel Anfang August das Nest verlassen. Danke, dass wir dir beim Aufwachsen zusehen […]

  • E-Learning-Tool „NABU-Vogeltrainer“

    Spielerisch lädt der Vogeltrainer dazu ein, häufige Vogelarten besser kennenzulernen. Quizfragen und Bilderrätsel sorgen für Abwechslung beim Lernen und im Vogelkarussell wird Ihr Punktestand gespeichert. Erfahren […]

  • Usutu bedroht Amseln deutschlandweit

    Aktuelle Ergebnisse zeigen eindrücklich, wie sich das Usutu-Virus in den letzten Jahren vom Rhein-Main-Gebiet ausgehend in ganz Deutschland ausgebreitet hat. Auch im kommenden Sommer bittet der NABU um Mithilfe: Melden Sie uns […]

  • Der "Vogel des Glücks" aus den Bergen

    Vom Hochgebirge des Himalayas in Richtung Südostchina, zieht der Schwarzhalskranich vom Winter in die Brutzeit. Als einzige alpine Kranichart der Welt, ist nicht viel über ihr Zugverhalten bekannt. GPS-Sender sollen […]

  • Die Kraniche fliegen nach Norden

    Die Rückkehr der Kraniche aus den Winterquartieren ist in vollem Gang. Über das Saarland und Rheinland-Pfalz fliegen die Vögel auf zwei Teilrouten über Nordrhein-Westfalen und über Hessen. Weiter geht es in […]

  • Hecheln, baden, koten, faulenzen

    Hitzeperioden machen nicht nur Menschen, sondern auch den Tieren zu schaffen. Um unbeschadet hohe Sommer-Temperaturen zu überstehen, haben einige Tiere eigene Tricks entwickelt. Fell und Federn sind nämlich wenig geeignet, […]

  • Tote Grünfinken melden

    Beim NABU gehen im Sommer regelmäßig Meldungen zu erkrankten oder toten Grünfinken ein. Dafür verantwortlich ist der Erreger „Trichomonas gallinae“. Vogelfreunde sind aufgerufen, infizierte Tiere zu […]

  • Nilgans im Fokus

    Nur wenige Vogelarten erhalten derzeit so viel mediale Aufmerksamkeit wie die nicht-heimische Nilgans, die sich bei uns ausbreitet. Dass die Vogelart ökologische Schäden verursacht, ist nicht erwiesen. Daher ist es aus […]

  • Artensteckbrief: Der Schwarzhalskranich

    Der pechschwarze Hals gilt als charakteristisches Merkmal der Schwarzhalskraniche. Auch wegen des bevorzugten Lebensraums in Gebirgen hebt er sich von anderen Kranicharten ab. Die Zugvögel gelten als robust, aber gefährdet. […]

  • Schwieriger Vogelschutz auf Zypern

    Die Biologin Melpo Apostolidou setzt sich zum Schutz der heimischen Vogelwelt für BirdLife Zypern ein und hat zwei Renaturierungen von Feuchtgebieten geleitet. Ein Besuch am See Oroklini bei Larnaka, eines der wichtigsten […]